Locker, leicht und schick

Text: A.S.H. Pelikan • 1983
– Deutsche Version von „Quick and Easy“ –

Samstags geh ich aus, ich mach‘ das locker, leicht und schick
einfach Tür auf und raus mit gefährlichem Blick
dann nichts wie ab in die Disco, denn da kenn‘ ich jeden Trick
und hau‘ als alter Hase gleich dem Ersten in Ekstase voll was auf die…
…..Das find‘ ich toll, die kann auch klitzeklein sein
…..ich bin nich‘ anspruchsvoll, die kann auch dick sein wie’n Schwein
…..oder geschwollen, egal, man muß nich‘ immer Erster sein
…..und mein Programm ist total, ich nehm‘ auch nasse mit rein
Ja, in der Disco geht es kunterbunt rund
da fliegen die Fäuste ohne jeden guten Grund
dabei wird man abgehärtet, das ist gesund
jeden Samstag bis halb 3, und ich bin immer voll dabei

Samstags geh ich aus, ich mach‘ das locker, leicht und schick
einfach Tür auf und raus mit gefährlichem Blick
dann nichts wie ab in die Disco, denn da kenn‘ ich jeden Trick
und laß mich nich‘ lange bitten, denn ich kenn‘ die Disco-Sitten und faß jeder an die…
…..Das find‘ ich toll, die könn‘ auch klitzeklein sein
…..ich bin nich‘ anspruchsvoll, die könn‘ auch dick sein wie’n Schwein
…..oder geschwollen, egal, man muß nich‘ immer Erster sein
…..und mein Programm ist total, ich nehm‘ auch nasse mit rein
Ja, in der Disco ist der Teufel los
da hüpft es in den Hemden und da beult es in der Hos‘
da gibt’s Arbeit für die Lenden, da geht’s um den Gnadenstoß
jeden Samstag bis halb 3, denn am Sonntag hat man frei

Flacker, flacker, bumm, bumm
Disco, Disco, dumm, dumm
jump and bump, do the King Kong
hi, girls, here we are to flip your ping pong all night long

Jeden Samstag geh ich aus, ich mach‘ das locker, leicht und schick
such‘ mir’n Disco-Mädel aus und schlepp’s nach Hause für ’nen…
ja, die letzte, die war süß, so richtig griffig bis dick
doch dann schmiß sie für’n Augenblick die Augen auf mein Schweinchen Dick
und fing an zu schrei’n:
…..„Nein, ich brauch‘ was kräftiges, der ist mir zu klein
…..nicht so was schmächtiges, er darf ruhig dicker sein
…..ja, du machst mir Spaß, pack mal schnell wieder ein
…..damit machs’e mich nich‘ naß, damit komms’e mir nich‘ rein
Ich geh‘ zurück und reiß‘ mir nochwas auf
man hat mal Pech und auch mal Glück, so ist der Disco-Lebenslauf
ich bleib‘ am Ball und mache weiter einen drauf
und da nehm‘ ich auch mal ’ne Niete mit in Kauf“
Ja, in der Disco ist der Teufel los
da hüpft es in den Hemden und da beult es in der Hos‘
da gibt’s Arbeit für die Lenden, da geht’s um den Gnadenstoß
jeden Samstag bis halb 3, und wir sind immer voll dabei