Bücher-Tips: Autoren H – P

Wolf Haas, „Das Wetter vor 15 Jahren“, 224 Seiten     4
Roman, 2006


Wolf Haas
, „Die Gans im Gegenteil“, 40 Seiten     2
Bilderbuch, 2010


Wolf Haas
, „Verteidigung der Missionarsstellung“, 239 Seiten     4,5
Roman, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alfred Habersack, „Mir geht es gut!“, 123 Seiten     4
Postkartenroman, 1995

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Knut Hamsun, „Segen der Erde“, 341 Seiten     4,5
Roman, „Markens Grode“, 1917

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lucy und Stephen Hawking, „Der geheime Schlüssel zum Universum“, 263 Seiten     3
Kinderbuch, „George’s Secret Key to the Universe“, 2007

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Herbert Heckmann, „Der große Knock-out in sieben Runden“, 336 Seiten     4,5
Roman, 1972

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Elke Heidenreich/Bernd Schroeder, „Rudernde Hunde“, 205 Seiten     4
Kurzgeschichten, 2002


Elke Heidenreich/Bernd Schroeder, „Alte Liebe“, 191 Seiten     4
Roman, 2009

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ernest Hemingway, „Fiesta“, 219 Seiten     5
Roman, „The Sun Also Rises“, 1926


Ernest Hemingway, „Die Nick Adams Stories“, 254 Seiten     4,5
Erzählungen, geschrieben in den 1920er und -30er Jahren


Ernest Hemingway, „Paris – ein Fest fürs Leben“, 123 Seiten     5
Erinnerungen, „A Moveable Feast“, 1964 postum veröffentlicht


Ernest Hemingway, „Inseln im Strom“, 389 Seiten     4,5
Roman, „Islands in the Stream“, 1970 postum veröffentlicht

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wolfgang Herrndorf, „Tschick“, 254 Seiten     4,5
Roman, 2010

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Werner Herzog, „Eroberung des Nutzlosen“, 330 Seiten     5
Tagebuch, 2004

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hermann Hesse


Hermann Hesse
, „Unterm Rad“, 174 Seiten     4,5
Roman, 1906


Hermann Hesse
, „Siddhartha“, 119 Seiten     5
Roman, 1922


Hermann Hesse
, „Der Steppenwolf“, 233 Seiten     4
Roman, 1927


Hermann Hesse
, „Narziß und Goldmund“, 320 Seiten     4,5
Roman, 1930


Hermann Hesse
, „Das Glasperlenspiel“, 609 Seiten     4,5
Roman, 1943


Hermann Hesse
, „Lektüre für Minuten“, 296 Seiten     5
Gedanken aus seinen Büchern und Briefen, 1971, ’75 und ’77

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Patricia Highsmith, „Der Stümper“, 269 bzw. 385 Seiten     4
Roman, „The Blunderer“, 1954


Patricia Highsmith
, „Der talentierte Mr. Ripley“, 328 bzw. 403 Seiten     4,5
Roman, „The Talentated Mr. Ripley“, 1955


Patricia Highsmith
, „Der Geschichtenerzähler“, 217 bzw. 350 Seiten     4
Roman, „A Suspension of Mercy“, 1965


Patricia Highsmith
, „Suspense oder Wie man einen Thriller schreibt“, 131 Seiten     4,5
Werkstattbericht, „Plotting and Writing Suspense Fiction“, 1966


Patricia Highsmith
, „Das Zittern des Fälschers“, 283 bzw. 364 Seiten     4,5
Roman, „The Tremor of Forgery“, 1969


Patricia Highsmith
, „Ripley Under Ground“, 368 bzw. 417 Seiten     4
Roman, 1970

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nick Hornby, „Fever Pitch“, 335 Seiten     4,5
Autobiographischer Bericht, 1992


Nick Hornby
, „High Fidelity“, 321 Seiten     5
Roman, 1995


Nick Hornby
, „About a Boy“, 320 Seiten     4
Roman, 1998


Nick Hornby
, „Slam“, 315 Seiten     4
Roman, 2007


Nick Hornby
, „Juliet, Naked“, 360 Seiten     3,5
Roman, 1998

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Khaled Hosseini, „Drachenläufer“, 386 Seiten     5
Roman, „The Kite Runner“, 2003

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Yasushi Inoue, „Die Höhlen von Dun-Huang“, 244 Seiten     4,5
Roman, „Tonkō“, 1959

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

John Irving, „Laßt die Bären los!“, 475 Seiten     3
Roman, „Setting Free the Bears“, 1968


John Irving
, „Die wilde Geschichte vom Wassertrinker“, 487 Seiten     3
Roman, „The Water-Method Man“, 1972


John Irving
, „Eine Mittelgewichts-Ehe“, 278 Seiten     3,5
Roman, „The 158-Pound Marriage“, 1974


John Irving
, „Garp und wie er die Welt sah“, 635 bzw. 840 Seiten     4,5
Roman, „The World According to Garp“, 1978


John Irving
, „Das Hotel New Hampshire“, 597 Seiten     5
Roman, „The Hotel New Hampshire“, 1981


John Irving
, „Gottes Werk und Teufels Beitrag“, 775 Seiten     4,5
Roman, „The Cider House Rules“, 1985


John Irving
, „Owen Meany“, 853 Seiten     5
Roman, „A Prayer for Owen Meany“, 1989


John Irving
, „Rettungsversuch für Piggy Sneed“, 208 Seiten     3
Erzählungen, (Die Erstveröffentlichungen sind in verschiedenen Zeitschriften zwischen 1968 und ’86 erschienen)


John Irving
, „Zirkuskind“, 970 Seiten     4
Roman, „A Son of the Circus“, 1994


John Irving
, „Witwe für ein Jahr“, 762 Seiten     4
Roman, „A Widow for One Year“, 1998


John Irving
, „Die vierte Hand“, 436 Seiten     3
Roman, „The Fourth Hand“, 2001


John Irving
, „Bis ich dich finde“, 1140 Seiten     4
Roman, „Until I Find You“, 2005


John Irving
, „Letzte Nacht in Twisted River“, 730 Seiten     5
Roman, „Last Night in Twisted River“, 2009


John Irving
, „In einer Person“, 722 Seiten     4,5
Roman, „In One Person“, 2012


John Irving
, „Straße der Wunder“, 772 Seiten     3
Roman, „Avenue of Mysteries“, 2015

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jean-Claude Izzo, „Total Cheops“, 229 Seiten     4,5
Roman, „Total Khéops“,  1995

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Janosch, „Ach, so schön ist Panama“, 187 Seiten     5
Kinderbuch, 2003 (Einzelveröffentlichungen: 1978 bis ’89)


Janosch
, „Ich liebe eine Tigerente“, 80 Seiten     4,5
Kinderbuch, 2002


Janosch
, „Wie der Tiger zählen lernt“, 42 Seiten     4,5
Kinderbuch, 2003


Janosch
, „Onkel Puschkin guter Bär“, 76 Seiten     4,5
Kinderbuch, 2004

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Erich Kästner, Das doppelte Lottchen“, 178 Seiten     5
Kinderbuch, 1949

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Walter Kempowski, „Die deutsche Chronik“, ca. 3150 Seiten     4,5
6 Romane und 3 Bände mit Antworten, 1971 – 1984

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

William Kennedy, „Wolfsmilch“, 255 Seiten     4,5
Roman, „Ironweed“, 1983

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jack Kerouac, „The Town and The City“, 502 Seiten     4
Roman, „The Town and the City“, 1950


Jack Kerouac
, „Unterwegs“, 285 bzw. 380 Seiten     5
Roman, „On the Road“, 1957


Jack Kerouac
, „Gammler, Zen und hohe Berge“, 178 Seiten     4,5
Roman, „The Dharma Bums“, 1958


Jack Kerouac
, „Lonesome Traveler“, 173 Seiten     4
Erzählungen, „Lonesome Traveler“, 1960

 

Über Jack Kerouac, Allen Ginsberg, William Burroughs & Co.:

Steven Watson, „Die Beat Generation“, 382 Seiten     4,5
Sachbuch, „The Birth of the Beat Generation“, 1995

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jon Krakauer, In die Wildnis“, 302 Seiten     4,5
Reportage, „Into the Wild“, 1996

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Björn Larsson, „Long John Silver“, 477 Seiten     5
Roman, 1995

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

D.H. Lawrence, „John Thomas & Lady Jane“, 499 Seiten     4,5
Roman, 1927 geschrieben, 1954 zum ersten Mal in italienischer Übersetzung erschienen
und 1972 erst im englischen Original herausgekommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Harper Lee, „Wer die Nachtigall stört“, 379 Seiten     5
Roman, „To Kill A Mockingbird“, 1960

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Andreas Lidl, „Alleine durch die Mongolei“, 256 Seiten     4
Reisebericht, 2010

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Astrid Lindgren, „Wir Kinder aus Bullerbü“, 114 Seiten     4,5
Kinderbuch, „Alla vi barn i Bullerbyn“, 1946


Astrid Lindgren
, „Mehr von uns Kindern aus Bullerbü“, 142 Seiten     4,5
Kinderbuch, „Mera om oss barn i Bullerbyn“, 1949


Astrid Lindgren
, „Immer lustig in Bullerbü“, 143 Seiten     4,5
Kinderbuch, „Bara roligt i Bullerbyn“, 1952

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

David Lodge, „Ortswechsel“, 308 Seiten     4,5
Roman, „Changing Places. A Tale of Two Campuses“, 1975

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Erich Loest

siehe Karl May

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Helmut Loeven, „Der Gartenoffizier“, 262 Seiten     4
Erzählungen, 2008

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jack London, „Der Ruf der Wildnis“, 109 Seiten     5
Roman, „The Call of the Wild“, 1903


Jack London
, „Wolfsblut“, 232 Seiten     5
Roman, „White Fang“, 1906

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Norman Mailer, „Die Nackten und dieToten“, 701 Seiten     4,5
Roman, „The Naked and the Dead“, 1948

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bernard Malamud, „Der Gehilfe“, 247 Seiten     4
Roman, „The Assistant“, 1957


Bernard Malamud
, „Die Leben des William Dubin“, 503 Seiten     4
Roman, „Dubin’s Lifes“, 1979

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Yann Martel, „Schiffbruch mit Tiger“, 528 Seiten     4,5
Roman, „Life of Pi“, 2001

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Harpo Marx/Rowland Barber, „Harpo spricht!“, 363 Seiten     5
Autobiographie, „Harpo speaks!“, 1961

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Armistead Maupin, „Der nächtliche Lauscher“, 350 Seiten     4
Roman, „The Night Listener“, 2000

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Karl May


Karl May
, „Durch die Wüste“; „Winnetou 1“; „Der Sohn des Bärenjägers
[früherer Titel: Unter Geiern]    3,5
Jugendbücher/Reiseerzählungsromane

 

Über Karl May:

Erich Loest, „Swallow, mein wackerer Mustang“, 407 Seiten     4,5
Roman, 1980

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Cormac McCarthy, „All die schönen Pferde“, 318 Seiten     4,5
Roman, „All the Pretty Horses“, 1992


Cormac McCarthy
, „Kein Land für alte Männer“, 284 Seiten     4,5
Roman, „No Country for Old Men“, 2005


Cormac McCarthy
, „Die Straße“, 253 Seiten     4,5
Roman, „The Road“, 2006

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Carson McCullers, „Das Herz ist ein einsamer Jäger“, 315 Seiten     4,5
Roman, „The Heart Is a Lonely Hunter“, 1940

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Larry McMurtry, „Weg in die Wildnis“, 735 Seiten     4,5
Western-Roman, „Lonesome Dove“, 1985

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Robert Merle, „Malevil oder Die Bombe ist gefallen“, 511 Seiten     3,5
Roman, „Malevil“, 1972

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Henry Miller, „Wendekreis des Krebses“, 367 Seiten     4,5
Roman, „Tropic of Cancer“, 1934


Henry Miller
, „Wendekreis des Steinbocks“, 332 Seiten     4,5
Roman, „Tropic of Capricorn“, 1939


Henry Miller
, „Der Koloß von Maroussi“, 228 Seiten     4,5
Reisebericht, „The Colossus of Maroussi“, 1941


Henry Miller
, „Sexus“, 606 Seiten     4,5
Roman, „Sexus“, 1949


Henry Miller
, „Plexus“, 473 Seiten     4
Roman, „Plexus“, 1953


Henry Miller
, „Nexus“, 314 Seiten     4
Roman, „Nexus“, 1960

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

A.A.Milne, „Pu der Bär“, 134 Seiten     5
Kinderbuch, „Winnie-the-Pooh“, 1926


A.A.Milne
, „Pu baut ein Haus“, 172 Seiten     4,5
Kinderbuch, „The House at Pooh Corner“, 1928

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

J.R. Moehringer, „Tender Bar“, 459 Seiten     5
Autobiographischer Roman, „The Tender Bar“, 2005


J.R. Moehringer
, „Knapp am Herz vorbei“, 433 Seiten     5
Roman, „Sutton“, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Walter Moers, „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“, 703 Seiten     4,5
Roman, 1999


Walter Moers
, „Die Stadt der Träumenden Bücher“, 456 Seiten     5
Roman, 2004

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Harry Mulisch, „Die Entdeckung des Himmels“, 867 Seiten     5
Roman, „De ontdekking van de hemel“, 1992

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Haruki Murakami, „Naokos Lächeln“, 416 Seiten     4,5
Roman, „Noruwei no mori“, 1987


Haruki Murakami
, „1Q84“, 1022 Seiten     4
Roman, „1Q84 Book 1 & 2“, 2009


Haruki Murakami
, „1Q84 – Buch 3“, 571 Seiten     3,5
Roman, „1Q84 Book 3“, 2010

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alvaro Mutis, „Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll“, 827 Seiten     4
7 Romane, 1986 – 1993

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vladimir Nabokov


Vladimir Nabokov
, „Lushins Verteidigung“, 263 Seiten     4,5
Roman, „Zaščita Lužina“, 1930


Vladimir Nabokov
, „Die Gabe“, 597 Seiten     4
Roman, „Dar“, 1936


Vladimir Nabokov
, „Lolita“, 446 Seiten     4,5
Roman, 1955


Vladimir Nabokov
, „Fahles Feuer“, 270 Seiten     4,5
Roman, „Pale Fire“, 1962


Vladimir Nabokov
, „Ada oder Das Verlangen“, 570 Seiten     4,5
Roman, „Ada“, 1969

 

Über Vladimir Nobokov:

Brian Boyd, „Vladimir Nabokov – Die russischen Jahre 1899-1940“, 943 Seiten     5
Biographie, „Vladimir Nabokov. The Russian Years“, 1990


Brian Boyd
, „Vladimir Nabokov – Die amerikanischen Jahre 1940-1977“, 1000 Seiten     5
Biographie, „Vladimir Nabokov. The AmericanYears“, 1991

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

V.S. Naipaul, „Ein Haus für Mr. Biswas“, 601 Seiten     4,5
Roman, „A House for Mr. Biswas“, 1961

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

A.S.H. Pelikan, „4 Kurzbücher, 1 Lexikon & 1 Brief“, 30 Seiten     1,5
Prosa, 1974


A.S.H. Pelikan
, „Wieder ein echter Pelikan“, 111 Seiten     1,5
Prosa, 1976


A.S.H. Pelikan
, „Was ich noch wagen sollte oder Was ich noch sagen wollte“, 123 Seiten     2
Prosa, 1978


A.S.H. Pelikan
, „Herzlichen Glückwunsch“, 110 Seiten     3,5
Prosa, 1982


A.S.H. Pelikan
/Karlheinz Burandt, „tagsüber & nachtsunter“, 56 Seiten     3
Gedichte, 1984


A.S.H. Pelikan
, „Das Glück des Tüchtigen“, 272 Schreibmaschinenseiten     3
Roman, geschrieben 1984–87, unveröffentlicht

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Georges Perec, „Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten“, 86 Seiten     4,5
Prosa, „L’art et la manière d’aborder son chef de service pour lui demander une augmentation“, 1968


Georges Perec, „Das Leben Gebrauchsanweisung“, 777 Seiten (mit Anhang 889)     4,5
Roman, „La vie mode d’emploi“, 1978

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Sergiusz Piasecki, „Der Geliebte der Großen Bärin“, 314 Seiten     4,5
Autobiographischer Roman, „Kochanek wielkiej niedzwiedzicy“, 1937

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Padgett Powell, „Edisto“, 218 Seiten     4
Roman, 1984

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Otfried Preußler, „Krabat“, 256 Seiten     4,5
Jugendbuch/Roman, 1981

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Annie Proulx, „Herzenslieder“, 288 Seiten     4,5
Erzählungen, „Heart Songs and Other Stories“, 1988


Annie Proulx
, „Postkarten“, 407 Seiten     4,5
Roman, „Postcards“, 1992


Annie Proulx
, „Schiffsmeldungen“, 392 Seiten     4,5
Roman, „The Shipping News“, 1993


Annie Proulx
, „Das grüne Akkordeon“, 553 Seiten     5
Roman, „Accordion Crimes“, 1996


Annie Proulx, „Aus hartem Holz“, 885 Seiten     5

Roman, „Barkskins“, 2016

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thomas Pynchon, „V“, 549 Seiten     4,5
Roman, 1963


Thomas Pynchon
, „Die Versteigerung von No. 49“, 156 Seiten     4,5
Roman, „The Crying of Lot 49“, 1966


Thomas Pynchon
, „Die Enden der Parabel“, 1194 Seiten     4,5
Roman, „Gravity’s Rainbow“, 1973


Thomas Pynchon
, „Vineland“, 480 Seiten    
4
Roman, „Vineland“, 1990

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Autoren Q – Z

Autoren A – G

Einleitung