Bücher-Tips: Autoren A – G

Douglas Adams, „Per Anhalter durch die Galaxis“, 193 Seiten     4
Science-Fiction-Roman, „The Hitch Hiker’s Guide to the Galaxy“, 1979

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Andre Agassi, „Open“, 590 Seiten    4,5
Autobiographie, „Open. An Autobiography“, 2009

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Über Muhammad Ali:

David Remnick, „King of the World“, 481 Seiten     4,5
Sachbuch, „King of the World“, 1999


Harald Krämer
und Fritz K. Heering, „Muhammad Ali“, 160 Seiten     3
Biographie, 2001

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jorge Amado, „Gabriela wie Zimt und Nelken“, 374 Seiten    5
Roman, „Gabriela, cravo e canela“, 1958


Jorge Amado
, „Die Abenteuer des Kapitäns Vasco Moscoso“, 257 Seiten 
   4,5
Roman, „A completa verdade sôbre as discutidas aventuras do comandante Vasco Moscoso de Aragao“, 1961

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ingvar Ambjörnsen, „Ausblick auf das Paradies“, 208 Seiten     4,5
Roman, „Utsikt Til Paradiset“, 1993


Ingvar Ambjörnsen
, „Ententanz“, 253 Seiten     4
Roman, „Fugledans“, 1995


Ingvar Ambjörnsen
, „Blutsbrüder“, 255 Seiten     4,5
Roman, „Brødre i blodet“, 1996


Ingvar Ambjörnsen
, „Lieb mich morgen“, 287 Seiten     4
Roman, „Elsk meg i morgen“, 1999

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

H.C. Artmann, „Das suchen nach dem gestrigen tag“, 160 Seiten     4
Prosa, 1964


H.C. Artmann
, „The Best of H.C. Artmann“, 388 Seiten     4,5
Lyrik, Theater, Prosa und Theoretisches, 1970


H.C. Artmann
, „How much, schatzi?“, 171 Seiten     4,5
Erzählungen, 1971


H.C. Artmann
, „Unter der Bedeckung eines Hutes“, 106 Seiten     4
Prosa, 1974


H.C. Artmann
, „Grammatik der Rosen“, ca. 1300 Seiten     4,5
Gesammelte Prosa in 3 Bänden, 1979

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Djuna Barnes, „Die Nacht in den Wäldern“, 150 Seiten     4,5
Erzählungen, „Smoke and Other Early Stories“, 1982

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thommie Bayer, „Eine Überdosis Liebe“, 153 Seiten     4,5
Roman, 1985


Thommie Bayer
, „Einsam, Zweisam, Dreisam“, 263 Seiten     4
Roman, 1987


Thommie Bayer
, „Das Herz ist eine miese Gegend“, 262 Seiten     4,5
Roman, 1991


Thommie Bayer
, „Fallers große Liebe“, 200 Seiten     4
Roman, 2010

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Über The Beach Boys:

Charles L. Granata, „Brian Wilson und die Beach Boys. Die Entstehung von Pet Sounds“, 199 Seiten 5
Sachbuch,
„I Just Wasn’t Made for These Times – Brian Wilson and the Making of Pet Sounds“, 2003

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jorge Louis Borges, „Gesammelte Werke. Erzählungen 1“ (Universalgeschichte der Niedertracht / Fiktionen), 236 Seiten     4,5
Erzählungen, „Historia universal de la infamia / Ficciones“, 1935 – 1944


Jorge Louis Borges
, „Gesammelte Werke. Erzählungen 2“ (Das Aleph / David Brodies Bericht), 222 Seiten     4,5
Erzählungen, „El Aleph / El informe de Brodie“, 1949 – 1970


Jorge Louis Borges
, „Gesammelte Werke. Erzählungen 3“ (Das Sandbuch / Rose und blau), 122 Seiten     4,5
Erzählungen, „El libro de arena / Rosa y Azul“, 1975 – 1977


Jorge Louis Borges
/Osvaldo Ferrari, „Lesen ist denken mit fremdem Gehirn“, 295 Seiten     5
Dialoge, „Borges en diálogo / Libro de diálogos / Diálogos últimos“, 1985 – 1987

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

T. C. Boyle, „Wassermusik“, 560 bzw. 572 Seiten     5
Roman, „Water Music“, 1980


T. C. Boyle
, „Grün ist die Hoffnung“, 367 Seiten     4,5
Roman, „Budding Prospects“, 1984


T. C. Boyle
, „World’s End“, 510 Seiten     4,5
Roman, „World’s End“, 1987


T. C. Boyle
, „Der Samurai von Savannah“, 399 Seiten     4
Roman, „East is East“, 1990


T. C. Boyle
, „Drop City“, 525 Seiten     4,5
Roman, „Drop City“, 2003


T. C. Boyle
, „Dr. Sex“, 539 Seiten     5
Roman, „The Inner Circle“, 2004


T.C. Boyle
, „Die Terranauten“, 604 Seiten     4,5

Roman, „The Terranauts“, 2016

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ray Bradbury, „Der illustrierte Mann“, 316 Seiten     4,5
Science-Fiction-Erzählungen, „The Illustrated Man“, 1951

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Richard Brautigan


Richard Brautigan
, „In Wassermelonen Zucker“, 125 Seiten     4
Roman, „In Watermelon Sugar“, 1968


Richard Brautigan
, „Die Abtreibung: Eine historische Romanze 1966“, 192 Seiten     4,5
Roman, „The Abortion: An Historical Romance 1966“, 1971


Richard Brautigan
, „Das Hawkline Monster“, 202 Seiten     4
Roman, „The Hawkline Monster“, 1974


Richard Brautigan
, „Träume von Babylon“, 237 Seiten     4
Roman, „Dreaming of Babylon: A Private Eye Novel 1942“, 1977

 

Über Richard Brautigan:

Ianthe Brautigan, „Den Tod holen“, 191 Seiten     3,5
Autobiographische Prosa, „You Can’t Catch Death“, 2000

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charles Bukowski, „Der Mann mit der Ledertasche“, 236 Seiten     4,5
Roman, „Post Office“, 1971


Charles Bukowski
, „Faktotum“, 170 Seiten     4
Roman, „Factotum“, 1975


Charles Bukowski
, „Schreie vom Balkon“, 560 Seiten     5
Briefe, In Amerika gab es verschiedene Ausgaben: 1993, ’95 und ’99

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Deborah Cadbury, „Dinosaurierjäger“, 437 Seiten     4,5
Sachbuch, „The Dinosaur Hunters“, 2000

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Truman Capote, „Andere Stimmen, andere Räume“, 253 Seiten     5
Roman, „Other voices, other rooms“, 1948


Truman Capote
, „Die Grasharfe“, 187 Seiten     4,5
Roman, „The Grass Harp“, 1951

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alex Capus

siehe Robert Louis Stevenson

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Orson Scott Card, „Das große Spieloder Enders Spiel“, 351 Seiten     5
Sciene-Fiction-Roman, „Ender’s Game“, 1985


Orson Scott Card
, „Enders Schatten“, 590 Seiten     4,5
Sciene-Fiction-Roman, „Ender’s Shadow“, 1999

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Paul Chambers, „Die Archaeopteryx-Saga“, 303 Seiten     4
Sachbuch, „Bones of Contention“, 2002

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Raymond Chandler, „Der große Schlaf“, 201 Seiten     4
Kriminal-Roman, „The Big Sleep“, 1939


Raymond Chandler
, „Der lange Abschied“, 382 Seiten     4
Kriminal-Roman,  „The Long Good-Bye“, 1954

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bruce Chatwin, „Auf dem schwarzen Berg“, 285 Seiten     4,5
Roman, „On the Black Hill“, 1982

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ted Chiang, „Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes“, 179 Seiten     4,5
Erzählungen, in verschiedenen Zeitschriften zwischen 1990 und 2008 erschienen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Pete Dexter, „Deadwood“, 447 Seiten     4,5
Roman, 1986

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Philip K. Dick, „Die drei Stigmata des Palmer Eldritch“, 295 Seiten     4,5
Science-Fiction-Roman, „The Three Stigmata of Palmer Eldritch“, 1964


Philip K. Dick, „Ubik“, 266 Seiten     5
Science-Fiction-Roman, 1969

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Philippe Djian, „Betty Blue – 37,2° am Morgen“, 395 Seiten     5
Roman, „37,2° Le Matin“, 1985


Philippe Djian
, „Verraten und verkauft“, 424 Seiten     4,5
Roman, „Modit manège“, 1986

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

E.L. Doctorow, „Der Marsch“, 412 Seiten     4,5
Roman, „The March“, 2005


E.L. Doctorow
, „Homer & Langley“, 220 Seiten     4,5
Roman,  2009

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Emma Donoghue, „Raum“, 410 Seiten     5
Roman, „Room“, 2010

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Über The Doors:

Ray Manzarek, „Die Doors, Jim Morrison und ich“, 324 Seiten     4,5
Sachbuch, „Light My Fire – My Life With The Doors“, 1998


John Densmore
, „Riders on the Storm“, 300 Seiten     4
Sachbuch, 1990


Jerry Hopkins
/Daniel Sugerman, „Keiner kommt hier lebend raus“, 363 Seiten     3
Biographie, „No one here gets out alive“, 1980

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lawrence Durrell, „Das Alexandria-Quartett“ (Justine, Balthazar, Mountolive, Clea), 900 Seiten     4
Romane, einzeln erschienen 1957 – 1960

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Michael Ende, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, 243 Seiten     5
Jugendbuch/Roman, 1960


Michael Ende
, „Jim Knopf und die Wilde 13“, 256 Seiten     4,5
Jugendbuch/Roman, 1962


Michael Ende
, „Momo“, 268 Seiten     4
Jugendbuch/Roman, 1973


Michael Ende
, „Die unendliche Geschichte“, 428 Seiten     4
Jugendbuch/Roman, 1979

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Louise Erdrich, „Liebeszauber“, 352 Seiten     4,5
Roman, „Love Medicine“, 1984


Louise Erdrich
, „Der Club der singenden Metzger“, 504 Seiten     4,5
Roman, „The Master Butchers Singing Club“, 2001


Louise Erdrich,
Von Büchern und Inseln“, 154 Seiten     4,5
Autobiographischer Erlebnisbericht, „Books and Islands in Ojibwe Country“, 2003


Louise Erdrich
, „Das Haus des Windes“, 381 Seiten     4,5
Roman, „The Round House“, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mark Oliver Everett, „Glückstage in der Hölle“, 217 Seiten     4,5
Autobiographie, „Things the Grandchildren Should Know“, 2008

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

William Faulkner


William Faulkner
, „Das Dorf“, 414 Seiten    
5
Roman, „The Hamlet“, 1940

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jörg Fauser

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Richard P. Feynman, „Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!“, 460 Seiten     5
Autobiographische Geschichten, „Surely you’re joking, Mr. Feynman!“, 1985

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gustave Flaubert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Richard Ford, „Rock Springs“, 295 Seiten     4,5
Erzählungen, 1987


Richard Ford
, „Eine Vielzahl von Sünden“, 381 Seiten     4,5
Erzählungen, „A Multitude of Sins“, 2002

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Frederick Forsyth, „Der Schakal“, 509 Seiten     4
Roman, „The Day of the Jackal“, 1971

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

David Foster Wallace, „Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich“, 183 Seiten     4,5
Reisebericht, „Shipping Out“, 1996

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

James Frey, „Strahlend schöner Morgen“, 590 Seiten     5
Roman, „Bright Shiny Morning“, 2008

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Cornelia Funke, „Drachenreiter“, 448 Seiten     4,5
Jugendbuch/Roman, 1997


Cornelia Funke
, „Tintenherz“, 566 Seiten     4,5
Jugendbuch/Roman, 2003


Cornelia Funke
, „Tintenblut“, 708 Seiten     5
Jugendbuch/Roman, 2005


Cornelia Funke
, „Tintentod“, 740 Seiten     4
Jugendbuch/Roman, 2007

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Daniel Galera, „Flut“, 423 Seiten     5
Roman, „Barba ensopada de sangue“, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gabriel García Márquez, „Hundert Jahre Einsamkeit“, 477 Seiten     5
Roman, „Cien años de soledad“, 1967


Gabriel García Márquez
, „Bericht eines Schiffbrüchigen“, 164 Seiten     4,5
Roman, „Relato de un náufrago“, 1970


Gabriel García Márquez
, „Chronik eines angekündigten Todes“, 149 Seiten     4,5
Roman, „Crónica de una muerte anunciada“, 1981


Gabriel García Márquez
, „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“, 509 Seiten     4,5
Roman, „El amor en los tiempos del cólera“, 1985

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

William Gibson

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Allen Ginsberg, „Howl/Geheul“, 211 Seiten     4,5
Gedicht // Sachbuch, „Howl annotated“, 1986

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Daniel Glattauer, „Gut gegen Nordwind“, 223 Seiten     4,5
Roman, 2006


Daniel Glattauer
, „Alle sieben Wellen“, 222 Seiten     3,5
Roman, 2009

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Noah Gordon, „Der Medicus“, 712 Seiten     4,5
Roman, „The Physician“, 1986

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Christian Dietrich Grabbe, „Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“, 76 Seiten     4,5
Theaterstück,
1822

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

John Griesemer, „Rausch“, 686 Seiten     5
Roman, „Signal & Noise“, 2003


John Griesemer
, „Herzschlag“, 427 Seiten     4,5
Roman, 2009
[der bislang (Stand: Januar 2017) offenbar noch keinen Verleger in englischer Sprache gefunden hat]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lars Gustafsson, „Risse in der Mauer“, 957 Seiten     4,5
Roman-Pentalogie
, bestehend aus: „Herr Gustafsson persönlich(Herr Gustafsson själf), „Wollsachen(Yllet), „Das Familientreffen(Familjefesten), „Sigismund“, „Der Tod eines Bienenzüchters(En biodlares död), 1971 – 1978

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

David Guterson, „Schnee, der auf Zedern fällt“, 512 Seiten     5
Roman, „Snow falling on Cedars“, 1994

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Autoren H – P

Autoren Q – Z

Einleitung